Der einzige Preis,

der prinzipbedingt in Deutschland ausschließlich patriarchalen Schniedelwutz-Trägern vorbehalten war, war – bis 2013 –  die Einladung zur Schaffermahlzeit. Jetzt dürfen auch Frauen Braunkohl mümmeln.  Seitdem gilt für  alle Preise, Ehrungen und Auszeichnungen in diesem Lande ja glücklicherweise, dass die einzige Bedingung, eine solche Ehre zu erhalten die ist, dass man der Ehre für Wert befunden wird.

Alle?

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Frauenbeauftragten Deutschlands hat nun dankenswerterweise, finanziert von unseren Steuergeldern, eine Liste zusammengetragen mit um die hundert Preisen diverser Städte, Universitäten und Stiftungen, dotiert von Null bis über zehntausend Euro, größtenteils ebenfalls finanziert von unseren Steuergeldern, eine Liste jedenfalls mit Preisen, die ausschließlich solche Menschen erhalten dürfen, die das Glück hatten, nicht mit einem Schniedelwutz geboren zu werden.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Eigenes

3 Antworten zu “Der einzige Preis,

  1. Matze

    Zwei Preise nur für Männer (das es sowas auch gibt, ist das nicht frauendiskriminierend? Etwas nur für Männer, check mal deine Privilegien!!!1111elf):

    Emma-Journalistinnen-Preis (Sonderpreis: Männerpreis): 1000 €
    Spitzenvater des Jahres: (2x) 5000 €

    Das ganze steht gegenüber 68 Preise für Frauen mit einem Volumen von 372000 €, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

    Sounds Fair to me!

  2. Stimmt, der „Spitzenvater des Jahres“ ist ja auch dabei. Der kam mir vor nem Jahr schon mal unter. Ich bin ja schwer versucht, mal den Lucas Schoppe vorzuschlagen….

  3. Pingback: Matthias’ Woche – Links der KW 33 | NICHT-Feminist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s